Hardwarevoraussetzung

Hardwarevoraussetzung für unsere Software:
 
Windows©  XP© ,XP Home© XP Professional©, Vista ©, Windows7© ,Windows8©, jeweils 32 / 64Bit.
Beachten Sie bitte evtl. Treiberengpässe für Drucker bei Windows 64Bit Betriebssysteme.
Prozessor: Pentium(C) mind. 800 MHz, optimal 2 Ghz und höher
RAM: 256 MB, besser 512 MB optiomal 2048 MB
Festplatte: 10 GB oder größer
CDROM Laufwerk 16xGeschwindigkeit oder besser
VGA COLOR : 1024x768 oder Touchscreen (mind.1024x768)
 
Drucker mit ordentlichem!!!! WINDOWS Treiber erforderlich ( Vermeiden Sie den Kauf von Bondruckern die nur bestimmte Fonts berücksichtigen, empfohlen SAMSUNG T1 , autom. Schubladenöffnung nur bei parallelem Drucker und Kenntnis des Öffnungscodes, bzw.mit direktanschluss der Schubde an den COM Port möglich.
Wenn Sie mit Ihrem parallelen oder USB Bondrucker eine ordentliche ( schnelle) Windows Testseite drucken können, sollte der Ausdruck kein Problem sein. Für Drucker die nicht aus unserem Hause stammen, können wir leider keinen Support übernehmen.
Manche Drucker
( z.B. Custom, Samsung SRP 275 etc.) öffnen die Schublade ohne Impuls der Software rein durch einen Eintrag im Druckertreiber. Achten Sei beim Druckerkauf darauf, dass Schublade und Cutter auch über den Treiber des Druckers einzustellen sind ( z.B. aktuelle Samsung Modelle (siehe unsere Homepage ) machen das). Wir raten von "alten" DOS Druckern UNBEDINGT ab, insbesondere dann, wenn diese serielle angesteuert werden.
Standardschublade mit RJ 11 Anschluss Vorsicht bei speziellen Schubladen wie Anker, Siemens Nixdorf etc. Hier kann es sein, dass Sie eine bestimmte Software und Hardware benötigen, die auf das System zugeschnitten ist
 
Tastatur:
Sie können jede Standardtastatur oder auch seperat programmierbare Tastatur verwenden.
Standardschublade mit RJ 11 Anschluss Vorsicht bei speziellen Schubladen wie Anker, Siemens Nixdorf etc. Hier kann es sein, dass Sie eine bestimmte Software und Hardware benötigen, die auf das System zugeschnitten ist.
 
Kunden-Display:
Das Display sollte CD5220 oder ESC/POS kompatibel sein ( sind eigentlich die Meisten, aber nicht alle). Oft lassen sich die Displays mit DIP Schwitches und/ode Software darauf einstellen.
Scanner:
Wenn Ihr Scanner auch unter Excel oder Word den Barcode lesen kann ( kan eigentlich auch jeder funktionsfähige Scanner ), dann kann er es auch in unserer Software.
 
Supporthinweis:
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Kostengründen für nicht bei uns gekaufte Hardware keinen Support übernehmen können. Die nötigen Eigeschaften der erforderlichen Hardware sind oben beschrieben.
Gerade im Kassenbereich ist es durch die zahlreichen, teilweise "uralt" Module eher unmöglich diese beliebig zu "mischen". 
Scanner: Windows © kompatibler Scanner mit entsprechendem Treiber, falls erforderlich. Wenn Ihr Scanner auch unter Excel oder Word den Barcode lesen kann ( kan eigentlich auch jeder funktionsfähige Scanner ), dann kann er es auch in unserer Software.
 
Kellnerschloss ADDIMAT (c). Alle andereen nicht empfehlenswert. Kellnerschlossfunktion in Ihrer Software wird nur unterstützt, wenn ein kompatibles Kellnerschloss angeschlossen wird. 
 
Bildschirm und Touchscreen:

Supporthinweis:
Gerade im Kassenbereich ist es durch die zahlreichen, teilweise "uralt" Module eher unmöglich diese beliebig zu "mischen". Alte Geräte sind in der Regel unter Windows eher als absolut unbrauchbar anzusehen.

Obwohl wir Ihnen abraten alte Hardware zu verwenden, können wir es gerne versuchen und Ihnen gegen Kostenerstattung am Telefon Ihre ( nicht von uns bezogene ) Hardware anzupassen, ohne Gewähr auf Erfolg, den diese Teile sind teilweise veraltet. In diesem Fall sind pro halber Stunde 30,00 ( untere üblicher Satz für Hotline ) im Voraus zu entrichten. Sie senden uns eine Festnetznummer, wir rufen Sie an. Keine Chance auf Besserug bei langsamen Druck.
 
 
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.