Art.Nr.
Gewicht
Hersteller-

Update auf Kassensoftware 4.8 Putzerei Laundry von Laundry 4.0

Preise inkl. MwSt zuz. Versand.

- inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 
 
D 1-2 Werktage, AT-2-4 Werktage, CH 3-7 Werktage

Langtext

Update von Kasse 4.x auf Kassenlösung 4.8 für den Wäschere Putzerei und Reingungsbetrieb

Diese Kassensoftware macht aus Ihrem normalen PC ein leistungsfähiges Kassensystem im Bereich Reingung, bzw. Wäschereibetrieb.

Die maximale Artikelanzahl richtet sich NUR nach der Größe Ihrer Festplatte, also NICHT limitiert !

Zum  Kassiervorgang ist die Maus nicht Bedingung, d.h. Sie können das Programm allein über die von der Software

belegten Tastaturtasten bedienen = sehr ergonomisch 

Diese Version ist unsere Einzelplatz Vollversion und es ist auch kein Download erforderlich  !!!  Es entstehen Ihnen auch keine weiteren Kosten wie Extrapreise für die CD oder Ähnlichem. Sie können nach der Installation sofort loslegen.

 

Übersichtliche Kassenlösung -

Diese Kassensoftware macht aus Ihrem normalen Windows-PC ein leistungsfähiges Kassensystem für den Reinigungsbetrieb.

Natürlich können Sie optional auch ein Touch-Screen-Monitor anschliessen  

 

l45_main.jpg 

l45_cash.jpg

Zusätze für einzubuchende Artikel ( frei wählbar ) werden autmatisch angezeigt.  

Sie können die Artikel per Touchscreen, oder per Maus, oder per manueller Suche, oder per Fixtasten ( Topselller) einlesen/suchen.

Natürlich können Sie die Artikel auch per Scanner scannen.

l45_cash_zusaetze.jpg 

Zusätze werden automatisch eingeblendet, falls erwünscht.  Die Ansteuerung von diverser Kassenperipherie wie Bondrucker, Kundendisplay, Scanner und Kassenschublade ist natürlich möglich.

 

Jetzt NEU :  Sehen Sie sofort während dem Verkauf, wo Ihr Kunden wohnt um evtl. Lieferkostemn zu kalkulieren.

Die Software öffnet bei vorhandener Internetverbindung Google Maps (TM) und berechnet die Route.

 

musterkarte-2.jpg

 

Die Kundenverwaltung, einfach zu bedienen ! Sie müssen kein Informatiker sein um dieses Programm zu bedienen ! Legen Sie

Ihre Stammkunden einmalig an. Dies geschieht auf einfachste Art und Weise. Auch die Bearbeitung der Daten, das Suchen und

Ändern ist kinderleicht !

k5kundestamm.jpg 

Der Kassendialog schließt den Verkauf ab. Buchen Sie die Einnahmen entsprechenden Buchungen zu.

k5_kassendialog.jpg  

Bezahlmöglichkeit über aufladbare Kundenkarte möglich

 

 k5kundenkartebezahlung.jpg

 

Beispielausdruck auf einem Nadeldrucker. es können auch 2 Bondrucker zur Papierersparnis angefahren werden. 1 x Hydrofix© für die Begleitzettel. 1 x Thermodrucker für Abholscheine, Belege, Bons,Abschlüsse. Abschlüsse können auch auf DINA 4 gemacht werden.

 

l48_begleitzettel_neu.jpg

  • Wichtig: Für diese Abschnitte in dieser Form benötigen Sie einen Bixolon SRP275CII Nadeldrucker, oder dazu 100% kompatiblen Drucker.**

  • GDPdU

    Die elektronische Betriebsprüfung ist inzwischen gängige Praxis. Bei der nächsten Betriebsprüfung wird
    der Prüfer evtl. vor Ort mit Notebook erscheinen und Daten statt Papier fordern. In dieser Kassensoftware
    sind die Daten archiviert. In dieser Passwort geschützten Datenbank, auf die Sie mit dem Menüpunkt
    „Stammdaten – GDPdU Export“ zugreifen können befinden sich alle, nach laufender Bonnummer und
    Datum sortierten Umsatzdaten, die Sie mit dieser Kassensoftware angefertigt haben.

     
    k5_gdpdu_export.jpg  

    Programmierbare Tasten

    Legen Sie Ihre Topseller auf 10 x 50 = 500 !!  FIX-Tasten fest, schneller geht´s wahrscheinlich nicht mehr. Sie können je 50  Tasten des Hauptbildschirms a 10 Warengruppen mit Ihren TOP - Favoriten belegen.

    l45_keys_setting2.jpg

     In den Systemeinstellungen könen Sie die Software an Ihre Umgebung sowie die erwünschten Funktionsweisne und  Ausgabeformate anpassen

    l45_system1.jpg 

    l45_system2-2.jpg

    l45_sys5.jpg

    l45_sys6.jpg

    Kundenverwaltung

    Die Kundenverwaltung, einfach zu bedienen ! Sie müssen kein Informatiker sein um dieses Programm zu bedienen ! Legen Sie Ihre Stammkunden einmalig an. Dies geschieht auf einfachste Art und Weise. Auch die Bearbeitung der Daten, das Suchen und Ändern ist kinderleicht !.Sie können alle Umsätze des Kunden einsehen mit Uhrzeit und Datum. Weiterhin können Sie auch nach einem bestimmten Datum sehen.

    l48_kunden_form_neu-2.jpg

    Mitarbeiterverwaltung

    Mitarbeiterverwaltung Mit dem Vorgabepasswort „0“ kommen Sie in die Mitarbeitereinrichtung. Hier legen Sie unter Name Ihre Mitarbeiter an und vergeben eine Personalnummer. Mit dieser Nummer kann sich Ihr Mitarbeiter dann für seine zu schreibenden Rechnungen einloggen

    Entweder Zwischensaldo für Schichtende oder Abschluss des Mitarbeiterumsatzes. Injedem Falle können Sie dieses Modul dafür verwenden.

    l48_mitarbeiterabschluss__form_neu.jpg 

    Danach oder am Abend erfolgt der Tagesabschluss.

    l48_dayli_form_neu.jpg

    l48_dayli_bericht_dina4_neu.jpg

     

    Tourenplanung

    Laundry4_password.jpg

    Musterausdruck der geplanten Tour auf DIN A4

  • Hardwarevoraussetzung für unsere Software:
    Windows©  XP© ,XP Home© XP Professional©, Vista ©, Windows7© ,Windows8©, jeweils 32 / 64Bit.
    Beachten Sie bitte evtl. Treiberengpässe für Drucker bei Windows 64Bit Betriebssystemen.
    Prozessor: Pentium(C) mind. 800 MHz, optimal 2 Ghz und höher
    RAM: 256 MB, besser 512 MB optimal 2048 MB
    Festplatte: 10 GB oder größer
    CDROM Laufwerk 16xGeschwindigkeit oder besser
    VGA COLOR : 1024x768 oder Touchscreen (mind.1024x768)

    Bondrucker: Drucker mit ordentlichem!!!! WINDOWS Treiber erforderlich ( Vermeiden Sie den Kauf von Bondruckern die nur bestimmte Fonts berücksichtigen, empfohlen SAMSUNG T1 , autom. Schubladenöffnung nur bei parallelem Drucker und Kenntnis des Öffnungscodes, bzw.mit direktanschluss der Schubalde an den COM Port möglich.
    Wenn Sie mit Ihrem parallelen oder USB Bondrucker eine ordentliche ( schnelle) Windows Testseite drucken können, sollte der Ausdruck kein Problem sein. Für Drucker die nicht aus unserem Hause stammen, können wir leider keinen Support übernehmen.
    Manche Drucker ( z.B. Custom, Samsung SRP 275 etc.) öffnen die Schublade ohne Impuls der Software rein durch einen Eintrag im Druckertreiber. Achten Sei beim Druckerkauf darauf, dass Schublade und Cutter auch über den Treiber des Druckers einzustellen sind ( z.B. aktuelle Samsung Modelle (siehe unsere Homepage ) machen das). Wir raten von "alten" DOS Druckern UNBEDINGT ab, insbesondere dann, wenn diese serielle angesteuert werden.
    Tastatur: Sie können jede Standardtastatur oder auch seperat programmierbare Tastatur verwenden.
    Schublade: Nicht direkt am PC verwendbar. Serieller Öffner oder Bondrucker erforderlich Standardschublade mit RJ 11 Anschluss Vorsicht bei speziellen Schubladen wie Anker, Siemens Nixdorf etc. Hier kann es sein, dass Sie eine bestimmte Software und Hardware benötigen, die auf das System zugeschnitten ist.
    Kassenschublade: Diese sollte einen RJ11 Anschluss haben, damit sie über den Bondrucker oder den PC ( sep. Schnittstelle erforderlich ) angesteuert werden kann.
    Kunden-Display: Das Display sollte CD5220 oder ESC/POS kompatibel sein ( sind eigentlich die Meisten, aber nicht alle). Oft lassen sich die Displays mit DIP Schwitches und/ode Software darauf einstellen.
    Scanner: Wenn Ihr Scanner auch unter Excel oder Word den Barcode lesen kann ( kan eigentlich auch jeder funktionsfähige Scanner ), dann kann er es auch in unserer Software.
    Supporthinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Kostengründen für nicht bei uns gekaufte Hardware keinen Support übernehmen können. Die nötigen Eigeschaften der erforderlichen Hardware sind oben beschrieben.
    Gerade im Kassenbereich ist es durch die zahlreichen, teilweise "uralt" Module eher unmöglich diese beliebig zu "mischen". 
    Scanner: Windows © kompatibler Scanner mit entsprechendem Treiber, falls erforderlich
    Bildschirm und Touchscreen:
    Tablet: Ausschließlich Tablet mit Windows©  XP© ,XP Home© XP Professional©, Vista ©, Windows7© ,Windows8©, jeweils 32 / 64Bit Betriebsystem und einer Mindestauflösung vomn 1024x768 Pixel.

    Die Hardwarevoraussetzungen Tablet 7 Notebook sollten sein:
    Pentium©. AMD© ode vergleichbar mit mind. 800 MHz, optimal 2 Ghz und höher
    RAM: 256 MB, besser 512 MB optiomal 2048 MB
    Festplatte, bzw. SSD mit 10 GB oder größer
    Anschluss für CDROM Laufwerk 16xGeschwindigkeit oder besser, bzw. USB STick
    eHandy: Derzeit keine Handylösungen verfügbar.

    Alle Abbildung sollten insofern als eventuell farblich abweichend betrachtet werden, da aufgrund Ihrer Bildschirm-Farbeinstellungen die Farben eventuell abweichen könnten, bzw, durch eventuelle räumliche, bzw. dimetrische Ansicht ein anderes Bild der Tiefe als das der tatsächlichen Tiefe enstehen könnte. In diesem Falle empfehlen wir die Beachtung der angegebenen Abmessungen. Sie erhalten die Software originalverpackt in einer DVD BOX. Die Screenshots entsprechen dem Erscheinungsbild der Software. Auch hier können aufgrund Ihrer Bildschirm-Farbeinstellungen die Farben eventuell abweichen. Die eingeblendeten Tooltips dienen der Erläuterung und erscheinen in der Originalsoftware nicht.

    Alle genannten Marken und Produktnamen sowie verbundene Markenbezeichnungszusätze sind eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer bzw. Firmen und werden vorbehaltlos anerkannt. Allen genannten  Warenzeichen, Markennamen sind eingetragene Marken in fast allen Ländern der Welt. 

    ** Um den Abschnitt des Begleitzetteldrucks sind physikalisch bedingte Vorschübe nötig, so dass bei jedem Auftrag 2 zusätzliche kleine  Abschnitte von ca. 1,2cm gedruckt werden. Diese können als Blankozettel für manuelle Korrekturen verwendet werden.

  •  

    Weitere Top-Angebote passend zu diesem Produkt...

    pultouch_0-small.jpg
    scanner_big-small.jpg
    k2masterblack-small.jpg
    srp275_beige-small.jpg
    8034_shop-small.jpg
    Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
     
     
     
     
    Ihr Warenkorb ist noch leer.

    Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.